Topic outline

  • This topic

    Willkommen

    Mit der Einführung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in 2018 wurden die Regelungen im Datenschutz endlich erneuert und vereinheitlicht. Dadurch wurden die Rechte der Einzelnen deutlich gestärkt und neue Möglichkeiten geschaffen, diese Rechte auch durch zu setzen.

    Was das aber nun genau für Lehrkräfte und Schulen bedeutet – welche Grundhaltung dem rechtskonformen Umgang mit den Daten von Schülerinnen und Schülern zu Grunde liegt – und schließlich die Fragen, was man im Schulalltag darf und was man nicht darf, erörtern wir in 5 Lerneinheiten. 

    Nach einer Videoeinführung in die rechtlichen Regelungen, Ausnahmen und Fallstricke werden konkrete Handlungsempfehlungen vermittelt. In diesem Kurs wird allerdings nicht ausschließlich passiv konsumiert, denn es gibt ausserdem eine Vielzahl an Recherche-Aufträgen und hilfreiche Verweise auf die geltenden Rechtsgrundlagen. 

    Im gemeinsamen Forum und in der Videokonferenz können Kursteilnehmer Ergebnisse diskutieren, offene Fragen klären und schulindividuelle Lösungen für die datenschutzrechtlichen Fragen an ihrer Schule finden.

    Die Kurse "Datenschutz für Lehrkräfte im Schulalltag" behandeln die folgenden Fragen:

    1. Speicherung von personenbezogenen Daten von Schülern und Schülerinnen –  Was darf ich, was darf ich nicht?

    2. Datenschutz bei der Nutzung von externen Lernplattformen – Was darf ich, was darf ich nicht?

    3. Bild- und Tonaufnahmen im Unterricht und Schulumfeld – Was darf ich, was darf ich nicht?

    4. Datenschutz bei Umfragen und Wettbewerben – Was darf ich, was darf ich nicht?

    5. Social-Media und Messenger – Was darf ich, was darf ich nicht?

    Wir wünschen viel Erfolg und viel Spaß mit Datenschutz in diesem Kurs!

    • 1. Speicherung personenbezogener Daten von Schülern und Schülerinnen – Was darf ich, was darf ich nicht?

    • 2. Datenschutz bei der Nutzung von externen Lernplattformen – Was darf ich, was darf ich nicht?

    • 3. Bild- und Tonaufnahmen im Unterricht und Schulumfeld – Was darf ich, was darf ich nicht?

    • 4. Datenschutz bei Umfragen und Wettbewerben – Was darf ich, was darf ich nicht?

    • 5. Social-Media und Messenger – Was darf ich, was darf ich nicht?